SPD Samtgemeindeverband Boffzen

Bürgermeisterkandidat

Termine

Keine Termine

weitere SPD Seiten

Berlin – immer eine Reise wert

Vier zwar anstrengende, doch sehr informative Tage verlebten Mitglieder und Freunde der SPD und AWO Boffzen/Fürstenberg in Berlin.

Ernster Natur waren die ersten zwei Termine: An der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße berichteten die Gästeführer über die Folgen der Teilung und erinnerten an die vielen Versuche, die Mauer zu überwinden oder zu durchbrechen. Viele Menschen bezahlten dies mit ihrem Leben. Gleich am anderen Morgen war die Gedenkstätte Widerstand im Dritten Reich im Bendlerblock das Ziel. In der sehr umfassenden Ausstellung konnten sich die Teilnehmer ein Bild von den mannigfachen Versuchen machen, das Regime zu stürzen und Adolf Hitler ums Leben zu bringen. Verschiedene gesellschaftliche Gruppierungen organisierten unter Einsatz des Lebens der Mitmachenden Formen des Widerstands. 

Stadtführungen in Berlin und Potsdam schlossen sich an. In Potsdam standen Besichtigungen von Schloss Sanssouci um dem Filmpark Babelsberg an.

 

Am letzten Tag wurden die Reisenden durch das Rote Rathaus mit einer Führung geleitet; auf der Heimfahrt bei einem längeren Zwischenstopp konnte Magdeburg mit seinem großen Dom oder dem Hundertwasserhaus besucht werden.

Berlinfahrt 2016

 

Bild: Brigitta Waske